Termine & Veranstaltungen Alle Termine | Medien | Landkarte | Termineingabe
Astronomie und Weltraumforschung
Weltraumwissenschaft und Europäische Raumfahrt
Dr. Marcos Bavdaž (ESTEC, ESA, Noordwijk, Niederlande)

Die in den letzten Jahren erzielten Fortschritte in der Weltraumastronomie wären ohne den Einsatz von weltraumbasierten Observatorien nicht möglich gewesen. Die Europäische Weltraumbehörde ESA hat dazu einen wesentlichen Beitrag geleistet.
Ebenso haben die Kenntnisse unseres eigenen Planetensystems große Fortschritte gemacht. Europäische Sonden sind in Umlaufbahnen um die Planeten Mars und Venus, eine ist auf dem Saturnmond Titan gelandet, eine weitere Sonde ist derzeit auf der Reise zu einem Kometen. Der Vortrag wird über den aktuellen Stand der Aktivitäten der ESA auf dem Gebiet der Erforschung des Weltalls und des Planetensystems berichten. Exemplarisch werden aktuelle Missionen erläutert und ein Einblick in geplante bzw. zukünftige Weltraumprojekte gegeben.
RegionKärnten (Österreich)
WasVortrag
Wann08.05.2009, 19:30 Uhr
WoTainach bei Völkermarkt, Katholisches Bildungshaus Sodalitas, Katoliški dom prosvete Sodalitas
Tainach/Tinje 119
WerKath. Bildungshaus Sodalitas, office@sodalitas.at, 04239-2642
KontaktDr. Bruno Besser, IWF, Graz, bruno.besser@oeaw.ac.at, 0316-4120-571
Termin bearbeiten