Termine & Veranstaltungen Alle Termine | Medien | Landkarte | Termineingabe
Astronomie mit zwei Augen
Himmelsbeobachtung mit freiem Auge und Feldstecher
Ein astronomisches Praxisseminar für alle, die den Himmel mit freiem Auge und Feldstecher beobachten wollen. Folgende Punkte werden behandelt: Funktionsweise von Auge und Feldstecher, Wahl des Beobachtungsplatzes sowie das Zusammenstellen geeigneter Objekte. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf Deep Sky, daneben werden Objekte des Sonnensystems und atmosphärische Erscheinungen besprochen. Ideal für die Planung von Urlaubsreisen!



Aus dem Inhalt
Auge und Feldstecher Beide sind leistungsfähige Instrumente. Wer ihre Stärken kennt, kann sie entsprechend einsetzen.


Beobachtungsplatz und -hilfsmittel Je dunkler der Himmel, desto besser. Manche Objekte lassen sich aber auch von der Stadt aus beobachten. Dazu braucht man Hilfsmittel wie Sternkarten, Jahrbücher etc., um die Objekte finden zu können.


Atmosphärische Erscheinungen Ob Sonnenauf- und –untergänge, Halos, leuchtende Nachtwolken oder Polarlichter – ihre faszinierenden Formen und Farben zeigen sich am besten mit freiem Auge.


Objekte des Sonnensystems Die Palette reicht von Sonnenflecken, Mondformationen und dem Lauf der Planeten vor dem Sternenhintergrund bis zum Aufsuchen von Kleinplaneten und Kometen.


Deep Sky Sternhaufen und Nebel, Milchstraße und ferne Galaxien – aus jeder Objektkategorie werden lohnende Ziele unterschiedlicher Schwierigkeit vorgestellt. Dazu gibt es Tipps zur richtigen Beobachtung.


Bei Schönwetter besteht unmittelbar im Anschluß Gelegenheit zur praktischen Beobachtung.



Wann, wo, wie?
Termin, Kosten: Sonntag, 27. März 2011, 15 Uhr, Hotel Sofienalpe.

Veranstaltungsort: Hotel Sofienalpe, 1140 Wien, Sofienalpe.

Kosten: Nur für Mitglieder von WAA und deren Partnervereinen €26,-. Im Preis enthalten sind Teilnahme, Unterlagen, Jause und Abendenssen. Es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kurse und Seminare.


Anmeldung: Erforderlich, bitte bis spätestens eine Woche vor Seminarbeginn, telefonisch (0664/256-1221) oder online.


Vorkenntnisse: Das Seminar erfordert astronomisches Grundwissen und richtet sich am Himmelsbeobachter.


Autor: Mag. Thomas Weiland


Seminarleiter: Mag. Thomas Weiland


RegionWien (Österreich)
WasSeminar
Wann27.03.2011, 15:00 Uhr
WoSofienalpe, Wien 1140
Sofienalpe 13
WerWAA
Kontaktinfo@waa.at, 0664/256-1221
Termin bearbeiten