Termine & Veranstaltungen Alle Termine | Medien | Landkarte | Termineingabe
Astronomietag an der Universitätssternwarte
Sie erleben: Astronomische Fernrohre in Aktion; anschauliche Experimente zu verschiedenen Astronomie-Themen. Abends bei klarem Himmel Beobachtung des Mondes, des Saturn und anderer Himmelsobjekte - sowohl mit dem 68cm-Refraktor als auch mit zahlreichen weiteren Teleskopen. Weiters Vorträge im Hörsaal der Sternwarte. - Durchgeführt in Kooperation mit der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie (WAA).

Detailprogramm:

16:00-18:00 Sonnenbeobachtung, Raketenstarts (Kinderprogramm)

16:00-19:00
‚Einmal zum Mond und zurück‘ – Kurzvorträge & Experimente
- Mondbeobachtung
- Kosmische Materie unter dem Mikroskop
- Die Sonne "kochen" sehen
- Gibt es auf dem Mond ein Meer?
- Was ist ein Supermond?
- Sonne, Mond und Finsternisse
- Beeinflusst der Mond das Leben auf der Erde?
- Schiffchen und Sichel: Erscheinungsformen des Mondes

19:00-22:00
Fachvorträge im Hörsaal
- 19h: Astronomie mit dem Elektronenmikroskop
- 20h: Die Erforschung des tiefen Weltraums (B. Ziegler)
- 21h: BRITE – ein österreichisches Satellitenprojekt (A. Kaiser)

20:00-23:30
Führungen: Großer Refraktor*, 30cm-Clark-Refraktor; bei klarem Wetter Beobachtungen mit diesen Fernrohren sowie zahlreichen transportablen Teleskopen (Mond und Saturn)

*Für Refraktor-Führungen (halbstündlich) Anmeldung erbeten: astro@univie.ac.at;
Tel. 01 4277 518 01
Weitere Infos
RegionWien (Österreich)
WasAktionstag
Wann14.05.2011, 16:00 Uhr bis 23:50 Uhr
WoUniversitätssternwarte, 1180 Wien
Türkenschanzstraße 17
WerInstitut für Astronomie der Universität Wien
KontaktThomas Posch, thomas.posch@univie.ac.at, 01 4277 538 00
Termin bearbeiten