Termine & Veranstaltungen Alle Termine | Medien | Landkarte | Termineingabe
Entfällt: Sternenentstehung
Vortrag entfällt wegen Krankheit
Der Vortrag entfällt wegen Krankheit, ein Ersatztermin ist in Planung!

Eine kurze Vortragsbeschreibung zur Sternentstehung: Unter bestimmten Bedingungen kollabieren insterstellare Gas- und Staubwolken zu Sternen. Prof. Burkert, Prof. für Computational Astrophysics, Uni München, MPI für Extraterrestrial Physics, Garching, ein absoluter Guru auf diesem Gebiet, sagt dazu:
"Die Entstehung und Entwicklung turbulenter Molekülwolken, ihre Kondensation in Sterne und die anschließende Zerstörung des Sternentstehungsgebietes ist ein hoch komplexes, nichtlineares, 3-dimensionales magneto-hydrodynamisches Problem, das man im Detail nur mit Hilfe numerischer Simulationen verstehen kann.
Das alles klingt nahezu unverständlich kompliziert. In den einzelnen Details ist es auch so. Im Prinzip läßt es sich aber leicht verständlich erklären. Am besten statt mit vielen Worten mit Bildern und Animationen, die zeigen wie Sternentstehung im Prinzip funktioniert. Interessant, fesselnd und spannend. Und wem dies nicht genug ist, der findet ausreichend Hinweise, wie man sich in dieses Thema vertiefen kann.
Die Sternentstehung spielt seit dem Beginn des Universums eine bedeutende Rolle in der Entwicklung des Kosmos. Die erste Sterne waren die Fabriken der schwereren Elemente. Ohne sie gäbe es keine Galaxien und kein Leben, denn wir alle bestehen aus Sternenstaub. Wer die Entstehung der Sterne nicht versteht, kann auch die Entstehung des Lebens nicht verstehen. Und wer will nicht wissen woher er kommt? Thomas Schroefl
RegionBurgenland (Österreich)
WasVortrag
Wann07.05.2010, 19:00 Uhr
WoBad Sauerbrunn
WerBurgenländische Amateur Astronomen (BAA)
KontaktDr. Thomas Schroefl, schroefl@chello.at
Termin bearbeiten